Kräuterzauber und Jahreskreisthemen am Feuer erleben

Achte das Feuer und lass dein Lebensfeuer nicht ausgehen. Die Geschichte des Feuers ist so alt wie die Menschheit. Lass den Jahreskreis mit all seinen Festen am Feuer wieder aufleben!

Die Wendepunkte in der Natur feiern

Ahnenfest – Wintersonnwende – Lichtmess – Frühlingstagundnachtgleiche –

Walpurgis – Sommersonnwende – Schnitterinnenfest – Herbsttagundnachtgleiche

Feuer schlagen
Nestchen entfachen
Feuer füttern
Trommeln am Feuer

Termine

Das Frühlingsfeuer, ein Fest der erwachenden Erde zur Frühlingstagundnachtgleiche

Das Leben und Feiern im Jahreskreis schenkt uns eine Anbindung an die Natur.

Das junge Grün wird begrüßt, die Leichtigkeit kehrt zurück, Göttin Ostara und ihr Brauchtum (Frühlingsstecken oder Palmbuschen binden) lässt uns erspüren, was die Worte bedeuten: Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte…

Termin: Sa. 26.03.2022 um 18.00 Uhr

Ort: Hollerhüttenplatz in Niederrieden

Gebühr: 25.- € 

Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

Bitte an passende Kleidung und Verpflegung denken.

Durch den Abend führen Euch Uschi Schnieber-Rzepio und Rosina Bartenschlager

 

Eine Hexennacht am Feuer

„Wir tanzen um´s Feuer Heya- Hoppa Walpurgisnacht“

Lasst uns gemeinsam den Beginn der warmen Jahreszeit am Feuer feiern. Mit allen Sinnen öffnen wir uns der Pflanzenkraft von Waldmeister und Weißdorn. Ein selbstgebundener kleiner Hexenbesen lässt uns mit Leichtigkeit in diese Zeit fliegen.

Am Feuer hören wir die Botschaft der Göttin Freya und Flora.

Termin: Sa. 30.04.2022 um 19.00 Uhr

Gebühr: 25.-

Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

Bitte an passende Kleidung und Verpflegung denken.

Durch den Abend führen Euch Uschi Schnieber-Rzepio und Rosina Bartenschlager

Das Feuer des Mittsommers

Feiern wir gemeinsam das bunte Leben mit einem Sprung über das Mittsommerfeuer. Gemeinsam wandern wir in die Spirale der Wendezeit und lösen uns von „Altem“.

Ein selbstgebundenes Schutzkränzchen aus den sogenannten Wetterpflanzen (Johanniskraut, Beifuss, Eisenkraut…) bringt uns sicher durch die kommende Zeit.

Wir hören die Botschaft der Göttin Litha.

Termin: Sa. 18.06.2022 um 19.00 Uhr

Gebühr: 25.-

Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

Bitte an passende Kleidung und Verpflegung denken.

Durch den Abend führen Euch Uschi Schnieber-Rzepio und Rosina Bartenschlager

Wir sitzen am Feuer und das Füllhorn der Erntegöttinnen wird über uns ausgeschüttet!

Die Kräuter, das Obst und Getreide stehen zur Ernte bereit. „Die Schnitterin zieht über´s Land, mit ihrer goldenen Sichel in der Hand“. Wir leben in der Fülle und sprechen in Dankbarkeit   Segenswünsche aus. Mit geschnittenen Kornhalmen gestalten und binden wir eine „Kornmutter“.

Wir hören die Botschaften der Göttin Demeter, Ceres, Macha…

Termin: Sa. 06.08.2022 um 19.00 Uhr

Gebühr: 25.-

Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

Bitte an passende Kleidung und Verpflegung denken.

Durch den Abend führen Euch Uschi Schnieber-Rzepio und Rosina Bartenschlager

Zur Herbsttagundnachtgleiche entzünden wir ein wärmendes Feuer

Wir treten ein in die dunkle Hälfte des Jahres, es ist die Zeit des Gleichgewichtes und die Zeit der Dankbarkeit. Über deinen persönlichen Erntedank fädeln wir eine Kette aus Herbstfrüchten. Dabei erfahren wir vieles über die gehaltvollen Früchte, Wurzeln und Samen, die unseren Körper bestens auf die bevorstehende kalte Jahreszeit vorbereiten. Bei einer duftenden Räucherung hören wir die Botschaft der Muttergöttin Holle und lauschen in die Stille der Nacht.

Termin: Sa. 24.09.2022  um 18.00 Uhr

Gebühr: 25.-

Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

Bitte an passende Kleidung und Verpflegung denken.

Durch den Abend führen Euch Uschi Schnieber-Rzepio und Rosina Bartenschlager

Das neunerlei Holzfeuer brennt zum Ahnenfest, zu Halloween

Mama Erde legt sich zur Ruh, verbunden mit unseren Ahnen gehen wir ins neue Jahr. Wir nehmen das Neunerleiholzfeuer mit unseren Sinnen wahr und kommen über eine Meditation ganz in die Stille und bei uns an. Die Bedeutung der immergrünen Pflanzen wie Wacholder, Efeu und Eibe wollen wir in unseren Kreis holen und über eine feine Räucherung und sanften Trommelklängen erspüren. Wir hören die Botschaft der Göttin Ceridween.

Termin: Sa. 5.11.2022 um 18.00 Uhr

Gebühr: 25.-

Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

Bitte an passende Kleidung und Verpflegung denken.

Durch den Abend führen Euch Uschi Schnieber-Rzepio und Rosina Bartenschlager

Ein Winternachtstraum, die Wintersonnwende am wärmenden Feuer

Geheimnisvolles rund um Barbara, Lucia, Nikolaus, die Lebensrute, die wilde Jagd, die Rauhnächte und die Geburt des Lichtkindes begleiten uns durch die geweihten Nächte. Die Bedeutung des Julscheites werden wir kennenlernen und es wird uns nach Hause begleiten um uns das Licht der Adventszeit zu bringen

„… und so leuchtet die Welt langsam der WEIHNACHT entgegen. Und der in Händen hält, weiß um den Segen!“  v. Matthias Claudius

Wir hören die Botschaft der Perchta.

Termin: Sa. 17.12.2022 um 18.00 Uhr

Gebühr: 25.-

Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

Bitte an passende Kleidung und Verpflegung denken.

Durch den Abend führen Euch Uschi Schnieber-Rzepio und Rosina Bartenschlager